KOSTENLOSER VERSAND IN GANZ EUROPA BEI BESTELLUNGEN ÜBER 50€

Sollte ich CBD vor oder nach dem Training einnehmen?

Gepostet am 23. Dezember 2021 von Royal Organics.

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass die tägliche Einnahme von ein paar Tropfen CBD-Öl eine Vielzahl von Vorteilen für Gesundheit und Wohlbefinden mit sich bringt. Seine beruhigenden Eigenschaften helfen, Stress und Ängste in Schach zu halten, die Hautgesundheit zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und die Konzentration zu steigern.

Aber es gibt einen Vorteil von CBD, den Sie vielleicht noch nicht bedacht haben, und das ist sein Einfluss auf Ihr Trainingsprogramm. Zahlreiche Studien haben gezeigt (siehe Quelle), dass CBD eine Reihe von physiologischen, biochemischen und psychologischen Wirkungen hat, die für Sportler von Nutzen sein können.

Wie man CBD vor dem Training verwendet

1. als Schlafmittel

Wenn Sie der Typ sind, der seine Sporttasche am Vorabend packt und seine Trainingskleidung auslegt, haben Sie Glück. CBD kann leicht vor dem Schlafengehen in die Ernährung integriert werden, damit Sie am nächsten Morgen fit für Ihr Training sind.

Wenn wir schlafen, arbeitet unser Körper an der Wiederherstellung unseres Immun-, Nerven-, Skelett- und Muskelsystems, das für die Aufrechterhaltung unserer Stimmung, unseres Gedächtnisses und anderer wichtiger Funktionen unerlässlich ist. All dies trägt dazu bei, dass wir am nächsten Tag optimal auf ein Training vorbereitet sind.

CBD reduziert nachweislich die Zeit, die im REM-Schlaf verbracht wird, und erhöht die Zeit, die in der NREM-Phase 3, auch bekannt als Tiefschlaf, verbracht wird. Während des Tiefschlafs sinken das Gehirn, die Körpertemperatur und die Herzfrequenz, da das Gehirn in diesem Zustand weniger Energie verbraucht, was insgesamt zu einer besseren Nachtruhe führt.

2. Zur Bekämpfung von Angst und Aufregung

Wir müssen nicht nur körperlich darauf vorbereitet sein, unser Bestes zu geben, sondern auch geistig und emotional. Angst und Erregung sind ein zentrales Thema in der Sportpsychologie, insbesondere im Zusammenhang mit körperlichen und technischen Leistungen. In einem sportlichen Umfeld ist Erregung oft mit Angst verbunden, und dieser negative emotionale Zustand kann die Muskelspannung erhöhen, die Koordination beeinträchtigen und in einigen Fällen Schweißausbrüche und Übelkeit verursachen.

Die Einnahme von CBD vor dem Training kann erheblich dazu beitragen, die Auswirkungen von Angstzuständen zu verringern und den Blutdruck zu senken, so dass Sie von Anfang an Ihr Bestes geben können.

CBD für die Erholung der Muskeln nach einem Training

1. zur Linderung von Muskelschmerzen

Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Sportler sind, Sie werden nach dem Training fast immer mit Schmerzen und Entzündungen zu kämpfen haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass Muskelkater nach dem Training Ihr gesamtes Programm bestimmen sollte.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass CBD-Öl dazu beitragen kann, Muskelkater nach dem Training und trainingsbedingte Muskelschäden zu lindern, die nach körperlicher Aktivität aufgrund mikroskopischer Schäden an den Muskelfasern auftreten, da seine entzündungshemmenden Eigenschaften dafür bekannt sind, Muskelkater, Körperschmerzen und Entzündungen zu reduzieren. Ob oral oder topisch eingenommen, CBD bietet eine natürlichere Form der Linderung als viele andere Produkte.

2. Förderung der Mobilität

Andere wissenschaftliche Studien (siehe Quelle) über CBD-Öl und seine pharmakologischen Wirkungen zeigen, dass dieser Wirkstoff auch die Mobilität von Menschen mit Multipler Sklerose fördern kann, deren Symptome häufig zu einer eingeschränkten körperlichen Aktivität und funktionellen Mobilität führen. Laut einer in Frontiers In Neuorology veröffentlichten Studie ist CBD nämlich “entzündungshemmend, antioxidativ, antiemetisch, antipsychotisch und neuroprotektiv”.

Es ist wichtig, ein hochwertiges CBD-Öl zu wählen.

Royal Organics stellt ein hochwertiges CBD-Öl-Extrakt her, das völlig frei von THC ist.

Bei Royal Organics arbeiten wir ausschließlich mit 100% natürlichen und umweltfreundlichen Produkten.

Das bedeutet, dass alle unsere Produkte ohne chemische Zusatzstoffe, Farbstoffe und Konservierungsmittel hergestellt werden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, CBD-Öl vor und nach dem Training einzunehmen. Vielleicht bevorzugen Sie ein paar Tropfen CBD-Öl in Ihrem Kaffee vor dem Training, in einem Fruchtsmoothie oder sogar in Ihrem Lieblingsdessert.

Entdecken Sie unsere meistverkauften CBD-Öl-Produkte und bereiten Sie sich noch heute auf Ihr Training vor.

One Reply to “Sollte ich CBD vor oder nach dem Training einnehmen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warum Royal Organics wählen?

Einkaufswagen (0)

Warenkorb