KOSTENLOSER VERSAND IN GANZ EUROPA BEI BESTELLUNGEN ÜBER 50€

Hautpflege mit CBD Was sind die Vorteile?

Veröffentlicht am 02. Dezember 2021 von Royal Organics

CBD-Hautpflegeprodukte werden als Mittel gegen alles Mögliche vermarktet, von zu Akne neigender Haut bis hin zu Falten und Anzeichen der Hautalterung. Aber sind diese Vorteile wirklich wahr, oder handelt es sich nur um einen Marketing-Hype? Hier sind die CBD-Fakten, die Sie kennen sollten.

Was ist CBD?

CBD (auch bekannt als Cannabidiol) ist der nicht-berauschende Bestandteil der Hanfpflanze. CBD-Extrakt wird in der Regel mit Öl wie Oliven-, Hanf- oder Kokosnussöl gemischt, was seine Anwendung und Wirksamkeit erhöht.

CBD-Öl hat keine psychoaktiven Eigenschaften, da es kein THC (Tetrahydrocannabinol) wie Marihuana enthält.

Was ist der Unterschied zwischen Hanfsamenöl, CBD und THC?

Hanfsamenöl ist ein omega-3-reiches Öl aus den Samen der Hanfpflanze. Diese Samen enthalten keine beruhigenden Cannabinoide und enthalten im Allgemeinen nur Spuren von CBD.

Cannabidiol (CBD) wird aus den Blüten und Stängeln des Hanfs gewonnen. Diese Pflanze ist reich an Cannabinoiden und enthält minimale bis nicht nachweisbare Mengen an THC. CBD trägt zur Wiederherstellung des allgemeinen Gleichgewichts im Körper bei und bietet zahlreiche weitere Vorteile. 

Tetrahydrocannabinol (THC) kommt in der Marihuanapflanze vor und ist das umstrittenste Cannabinoid, da es psychoaktiv ist.

Warum ist CBD gut für die Haut?

CBD mildert Hautreaktionen wie Rötungen, raue Textur und Stumpfheit, indem es die Hautzellen zu einem ruhigeren Verhalten anregt.

Hilft CBD bei zu Akne neigender Haut?

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass CBD-Öl eine beruhigende Wirkung hat, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Dies macht CBD zu einem geeigneten Inhaltsstoff für zu Akne neigende Haut, während seine beruhigenden Eigenschaften reaktiver Haut helfen, besser auszusehen und sich besser zu fühlen.

Studien zeigen auch, dass CBD das Potenzial hat, die übermäßige Talgproduktion zu verringern, möglicherweise aufgrund seiner ausgleichenden Wirkung auf den Fettfluss der Haut.

Trotz dieser ermutigenden Nachricht sind sich die meisten Wissenschaftler, die sich mit CBD beschäftigen, einig, dass weitere schlüssige wissenschaftliche Studien erforderlich sind, um diese ersten Ergebnisse für CBD und zu Akne neigende Haut zu bestätigen.

CBD gegen Hautalterung und Falten

Da es aus einer Pflanze stammt, ist es nicht überraschend, dass CBD-Öl auch antioxidative Eigenschaften hat. Die in CBD enthaltenen Antioxidantien sind eine Möglichkeit, die sichtbaren Zeichen des Alterns durch die topische Anwendung zu verringern. Indem es Schäden durch freie Radikale entgegenwirkt und das Auftreten von Entzündungen reduziert, kann die Cannabidiol-Hautpflege dazu beitragen, Probleme wie Falten, Hautmüdigkeit und Hautrötungen sichtbar zu verringern.

Natürlich gibt es viele andere Antioxidantien, die die gleichen Ansprüche stellen können. CBD ist also nicht das einzige oder beste” Antioxidans, nach dem man Ausschau halten sollte; es ist vielmehr nur eines von vielen, die man in Betracht ziehen kann, und je mehr dieser Inhaltsstoffe man seiner Haut zuführt, desto besser.

CBD für empfindliche Haut

Einer der Vorteile von CBD ist seine stark hautberuhigende und normalisierende Wirkung, die dazu beitragen kann, Probleme im Zusammenhang mit Hautempfindlichkeit, einschließlich Rötungen und Reaktivität, zu minimieren. Da alle Hauttypen täglich von Umweltstressfaktoren betroffen sind, kann der beruhigende Mechanismus von CBD zur Erhaltung einer gesunden Haut beitragen.

2 Replies to “Hautpflege mit CBD Was sind die Vorteile?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warum Royal Organics wählen?

Einkaufswagen (0)

Warenkorb